p357428

baumit_nixmix-betonBaumit präsentiert einen völlig neuartigen Trockenbeton: NixMix Beton – der einzige Beton, der ohne Mischmaschine verarbeitet wird. Er ist ideal für Kleinanwendungen, wie das dauerhafte Verankern von Spielplatzgeräten, Verkehrszeichen, Zaunpfosten oder Wäschespinnen.

Bisher war auch bei kleinen Betonierarbeiten für das Mischen von Beton eine Mischmaschine oder ein Mörtelmischer notwendig, – eine aufwendige und zeitintensive Angelegenheit. Jetzt geht es viel einfacher. Denn Baumit hat mit dem neuen Baumit NixMix einen Beton entwickelt, der erstmals kein Mischwerkzeug braucht. Der werksgemischte, extrem schnell erhärtende und belastbare Trockenbeton wird einfach in das vorbereitete Erdloch eingestreut. Danach wird Wasser zugegossen und in kürzester Zeit erhärtet das Betongemisch und hält bombenfest.

So einfach geht´s
Zuerst ein ausreichend großes Loch ausheben und anfeuchten. Dann das einzubetonierende Objekt in der vorbereiteten Mulde fixieren. Jetzt trockenen Baumit NixMix direkt aus dem Sack in Schichten von zehn Zentimetern einfach einfüllen. Jede Schicht Baumit NixMix Beton mit einer Gießkanne mit Brausekopfaufsatz langsam mit Wasser befeuchten. Kurz warten, bis das Wasser vom Trockenmaterial vollständig aufgesogen wurde, dann die nächste Lage Trockenmaterial einschütten und ebenfalls befeuchten. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis die Grube ausreichend befüllt ist. Im Anschluss sofort die Oberfläche mit einer Maurerkelle glatt streichen. Der Abbindeprozess beginnt nach fünf Minuten. Das zu befestigende Bauteil kann nach einer Stunde leicht und nach 24 Stunden voll belastet werden (gilt für Temperaturen >15°C). Baumit NixMix Beton gibt es im 25kg Sack im Baustoffhandel.

Zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten
Die Einsatzgebiete für Baumit NixMix Beton sind vielfältig. Der Trockenbeton eignet sich für alle Anwendungen im Bereich Schnellmontage und -befestigung wie beispielsweise Zaunpfosten, Pfähle, Masten, Wäschespinnen, Sport- und Spielgeräte, Straßen- und Gartenbeleuchtungen, Briefkastensäulen, Hinweis- u. Verkehrsschilder, Fahnenmasten, Steher, usw.. Darüber hinaus kann man Baumit NixMix Beton auch für kleinere Betonierarbeiten im Gelände, wenn beispielsweise keine Stromversorgung für einen Mischer vorhanden ist, sowie zur Herstellung kleinerer Fundamente einsetzen. „Es freut uns sehr, dass wir mit Baumit NixMix Beton wieder ein Produkt entwickeln konnten, das unseren Kunden das Leben leichter macht“, erläutert Georg Bursik, Geschäftsführer von Baumit Wopfinger, „Einfachste Handhabung und hohe Produktqualität bieten einen klaren Mehrwert und das entspricht genau der Baumit Philosophie.“