p357428

Die Innovation für den perfekten Start in die Gartensaison 2017

Baumit präsentiert GardaStone Naturamis, das natürlich-mineralische Pflanzsubstrat aus gebranntem Ton zur Innenraumbegrünung, für Balkon-, Terrassenpflanzen und Hochbeete.

Klagenfurt, 3. April 2017 – Zum Start in die neue Gartensaison präsentiert Baumit eine weitere Innovation aus der GardaStone Familie: GardaStone Naturamis, das natürlich-mineralische Pflanzensubstrat aus gebranntem Ton ist der ideale Wasser- und Nährstoffspeicher für Innenraumanwendungen, für Topf-, Balkon- und Terrassenpflanzen sowie Hochbeete – ideal für Kräuter, Tomaten, Obststräucher und auch Kakteen. In einem von der BOKU Wien durchgeführten Vergleichstest für Innenraumsubstrate wird Baumit GardaStone Naturamis ausdrücklich empfohlen.

GardaStone Naturamis – ein hervorragender Wasser- und Nährstoffspeicher
Die poröse Struktur des gebrannten Tonsteins macht Baumit GardaStone Naturamis zu einem natürlichen Wasser- und Nährstoffspeicher. Jede Pflanze kann sich so viel Wasser und Nährstoffe nehmen, wie sie individuell benötigt. Die zwei bis vier Millimeter großen Tonkügelchen ermöglichen eine gute Sauerstoffversorgung im Wurzelbereich. „Verschlämmen“ ist somit kein Thema – für eine dauerhaft durchgängige Kapillarität ist dank GardaStone Naturamis gesorgt. Das rein mineralische Pflanzsubstrat bietet darüber hinaus wurzelschädlichen Pilzen und bestimmten Schädlingen wie z.B. Trauermücken, die sich überwiegend in Erden einnisten, keinen geeigneten Lebensraum.

Natürlicher Erdenersatz – Schutz vor Austrocknung
Veredelt man Gartenerde mit Baumit GardaStone Naturamis, sorgt die poröse Struktur der Tonkörner für eine bessere Luft- und Wasserführung im Garten wie im Hochbeet. Die natürlichen Inhaltsstoffe von GardaStone Naturamis versorgen die Pflanze langfristig mit wichtigen mineralischen Nährstoffen und Spurenelementen. Die helle Farbe des Granulates verhindert speziell bei Anwendung an Oberflächen von Topfpflanzen ein schnelles Austrocknen des Untergrundes, da er sich bei intensiver Sonneneinstrahlung nicht so stark erwärmt. Das wirkt sich in den Sommermonaten wiederum günstig auf die Entwicklung der Pflanzen aus. GardaStone Naturamis ist auch als Drainage- und Wasserspeicherschicht am Topfboden oder für Blumenkästen sehr gut geeignet.

BOKU Testsieger
Die BOKU – Universität für Bodenkultur in Wien – hat Baumit GardaStone Naturamis und andere am Markt erhältliche Blähtonkugeln und torffreie Blumenerde für die Innenraumbegrünung untersucht. Baumit GardaStone Naturamis schneidet bei diesem Test hinsichtlich Vitalität und Wachstum der Pflanzen besonders gut ab.

Rechtzeitig zum Start in die neue Gartensaison erweitert Baumit die GardaStone-Familie mit einer weiteren Innovation: GardaStone Naturamis.

Baumit startet mit der Innovation GardaStone Naturamis in die Gartensaison 2017: das natürliche Pflanzensubstrat aus gebranntem Ton ist der ideale Wasser- und Nährstoffspeicher für Topf-, Balkon- und Terrassenpflanzen sowie Hochbeete.

Kontakt und Informationen:
Baumit Pressestelle
www.baumit.com
c/o freecomm.wien, jörg schaden
e-mail: office@freecomm.cc
mobile: 0676/624 17 85

Fotocredit: Baumit, honorarfrei

Verarbeitungs-Video zu Baumit GardaStone Naturamis:
https://www.youtube.com/watch?v=xVIeqaIJjPY